X

News

Abschlussfahrt des Studiengangs EGB7

[12|12|2021]

Akustikraum und Wärmepumpen, aber nicht nur …

Die Abschlussfahrt des Studiengangs EGB7

Am Sonntag, den 3. Oktober 2021 startete die Abschlussfahrt des siebten Semesters. Wegen der Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr waren diesmal zudem auch Studierende dabei, deren Fahrt im Herbst 2020 leider ausfallen musste.

Mit insgesamt 32 Studierenden fuhren wir zunächst zum Hotel Lochmühle in Eigeltingen. Nach einem gemütlichen Abend in lockerer Runde besuchten wir am Montag die Firma Geberit in Pfullendorf, ein Marktführer im Sanitärbereich. Die im dortigen Schulungsgebäude präsentierten Themen waren sehr vielfältig. In Erinnerung blieben vor allem der Akustikraum sowie der Abwasserturm. Aber auch die Führungen durch die Fertigung und den Lagerbereich waren beeindruckend. Am nächsten Tag ging es nach Liechtenstein zur Firma Hoval. Das Unternehmen positioniert sich als Komplettanbieter für alle verfügbaren Energieträger in der Heiztechnik sowie als Spezialist für Hallenklima-Lösungen. Sehr interessant waren die Unterschiede bzgl. Fertigung: Großserie am Montag und Spezialanfertigungen am Dienstag. Leider war das Wetter schlecht, sodass von der Landschaft wenig zu sehen war. Für die Kollegen in Vaduz waren die Gründe klar: wir haben die schöne Landschaft, das Wetter bringen die Gäste mit. Auch dort wurden interessante Fachvorträge geboten und eine spannende Werksführung.

An den drei Tagen konnten wir so neuen fachlichen Input und interessanten Austausch zwischen Theorie und Praxis verbinden mit gemütlichen Stunden in lockerer Atmosphäre – trotz mancher pandemiebedingter Einschränkung. Die Teilnehmer/-innen waren sich jedenfalls einig: es war ein gelungener Abschluss zum Ende des Studiums.

Veranstaltungen - News